Im gestrigen spaetspiel trafen der FC Sevilla und unser blauweissen aufeinander. Um es kurz zu machen, es war das schlechteste Saisonspiel von CD Teneriffa! Nie war es leichter die Punkte aus  Sevilla zu entfuehren! Allerdings machten die Tinerfeños den Eindruck als haetten Sie sich mit dem Schicksal des Abstiegs schon abgefunden. Eventuell hatte der Sieg des Mitabstiegskandidaten Zaragossa gegen Malaga dazu beigetragen, die Stimmung auf den Nullpunkt zu bringen!

Kanoute in der 22. Fabiano in der 44. und Carlos in der 88. Minute erzielten die Tore fuer den niemal in Gefahr geratenen Gastgeber. Lediglich Niño hatte in der 12 Minute die einzige Torchance auf dem Fuss, die er wieder einmal klaeglich vergab!

Der Abstand auf einen Nichtabstiegsplatz hat sich damit auf 6 Punkte vergroessert. Rehcnet man noch mit ein, dass man mit grossem Abstand das schlechteste Torverhaeltnis der Liga hat, kann nur noch ein Wunder helfen! Aber wie man so schoen sagt: die Hoffnung stirbt zuletzt!