In Malaga wollten die Jungs von Cd Tenerife dem Klassenerhalt einen Schritt naeher kommen. So begannen Sie wie immer hochmotiviert. In der 10. Minute hatte Niño die erste Grosschance auf dem Fuss, doch leider kam er einen Schritt zu spaet. Danach pñatscherte das spiel so vor sich hin bis zur 34 Minute. Ab da vergab Teneriffa eine Chance nach der anderen. Die letzte in der 45 . Minute als wiederum Niño aus drei Metern ca 10 Meter uebers Tor schoss.

Die zweite Halbzeit bot anfangs wenig . In der 66. Minute erzielte Apono das 1 – 0 fuer Malaga. Danach berannte CD wieder das Tor der Gastgeber. Jedoch dauerte es bis zur 85. Minute um den Ausgleich zu erzielen. durch einen Elfmeter erzielte Alfaro das mehr als verdiente 1 – 1. Leider half das nicht viel, da im Spaetspiel der Primera Division Zaragossa den FC Valencia mit 3 – 0 nach hause schickte. Dadurch hat sich der Abstand fuer Tenerife auf einen Nichtabstiegsplatz auf 4 Punkte erhoeht!