Die vorweihnachtliche Zeit ist ja inzwischen in Deutschland im vollen Gange. auch hier auf Teneriffa koennen wir uns dem nicht entziehen. Allerdings bevorzuge ich doch eher die canarische Art die Festtage zu feiern.

Hier auf den Canarischen Inseln gibt es den heiligen Abend so gut wie gar nicht. In den Familien mit Kindern hat man inzwischen zwar schon etwas damit begonnen sich den deutschen und englischen Urlaubern anzupassen und beschenkt die Kids mit kleinen Geschenken, so dass die Ferien nicht so langweilig werden.

Am Heiligen Abend, der hier ein fast normaler Arbeitstag ist, trifft sich am Abend die Familie zu einem geselligem Abendessen der etwas groesseren Art. Auch am 25. Dezember sitzt man hier im Kreise der Familie zusammen, waehrend am 26. dann wieder ganz normal gearbeitet wird.

Der Hauptfeiertag ist hier, wie uebrigens auch in Italien und Frankreich, der Dreikoenigstag (6. Januar). An diesem Tag kommen, wie auch in der Bibel beschrieben, die heiligen drei Koenige und bringen Ihre Geschenke, welche die Kinder mit grossen strahlenden augen entgegen nehmen.

Wenn Sie an diesem Tag auf den kanarischen Inseln sind, so besuchen Sie bitte unbedingt einen dieser Umzuege! Teils kommen die drei Koenige mit dem Schiff, andernorts mit Kamelen, so wie hier auf dem Bild, im letzten Jahr in Los Cristianos.

Dreikoenigstag LC

Fuer genauere Informationen besuchen Sie bitte unsere Seite: www.Teneriffa-Firmen.de

Hier finden Sie in den Veranstaltungshinweisen dann auch Termine und Zeiten der Umzuege.